Arten und Symptome der Pilz auf den Beinen, Behandlungsmethoden

Pilzinfektion der Füße beginnt mit der Phase zwischen den Fingern. Später kann die Infektion sich verbreiten auf die Füße und der Nagelplatte. Die Krankheit provozieren dermatofitia, Pilzarten oder Hefepilze. Nach der Statistik in unserem Land rund 20 % der Personen, die ein Pilz auf den Beinen. Der Schweregrad der Krankheit hängt von der Sorte Infektion, aber in jedem Fall wird die Krankheit, die geheilt werden muss, da die Schuppenbildung, starker Juckreiz, Entzündungen und unangenehmen Geruch der Füße starke Unbehagen liefern. Wir zeigen, wie Sie loszuwerden, Mehltau auf den Beinen.

Zehen

Symptome des Pilzes auf den Beinen

Zuerst verstehen, was ist ein Pilz. Dies bedingt-pathogene Mikroorganismus, der in kleinen Mengen kann Leben auch auf der Haut von gesunden Menschen, aber unter günstigen Bedingungen beginnt aktiv, sich fortzupflanzen. Anzeichen von Mehltau Beine direktem Zusammenhang mit der Art der Infektion und dem Grad der Beteiligung in den Prozess der Haut und Horn-Platten. So bei Befall der Füsse mit Pilzen, sogenannte trichophyton rot, gibt es folgende Krankheitszeichen:

  1. Die ersten Anzeichen des Pilzes in der Regel bemerken die Beine zwischen den Fingern. Wobei zuerst die Infektion betrifft die dichten Falten – zwischen 3 und 4. Finger. Dann die Krankheit geht auf den Sohlen, die Rückseite und die Seitenfläche Stopp. Darüber hinaus, Pilze können sich ausbreiten auf die Nägel und die Handflächen;
  2. In der weiteren Merkmale des Pilzes werden ergänzt durch Trockenheit und Verdickung der Haut. Pilz der Haut der Beine fördert die Bildung auf Ihr die charakteristischen furchen. Wenn die Krankheit fortschreitet, erfolgt die Abdichtung des Stratum corneum, sind Schwielen an den Füßen, Risse, treten Schmerzen;
  3. Untersuchung des Arztes halt auf die Anwesenheit von Pilzbefall
  4. Pilz auf der Haut der Beine manifestiert sich die charakteristische Platten-oder mukovidnym Schuppung der Haut;
  5. Viele Patienten besorgt über starken Juckreiz der Haut;
  6. Symptome des Pilzes auf den Beinen sein können, schwach ausgeprägt bei ausgelöscht Krankheit, die manchmal bei der exsudativen Varianten der Niederlage. In diesem Fall sind die Sohlen an den Füßen überziehen können kleinere Windelausschlag, Blasen manchmal erscheinen. Bei dieser Form der Oberflächen-Abplatzungen und Risse zwischen den Fingern, wie Juckreiz, praktisch nicht vorhanden. Patienten oft nicht achten Sie auf kleinere Symptome, also nicht wenden sich an Spezialisten;
  7. Ein weiteres Zeichen der Erkrankung ist leuconychia, dh die Bildung von weißen Flecken und Streifen auf dem Nagel-Platten;
  8. Mit dem Fortschreiten der Krankheit tritt eine mehrfache Niederlage geilen Formationen.

Eine interessante Tatsache! Rote trihofiton fast nicht zu schlagen von Kindern. Dies ist aufgrund der High-Speed-Regeneration der Nägel und der Haut in diesem Alter.

Die ersten Anzeichen des Pilzes auf den Beinen bei der Niederlage trichophyton interdigital folgende:

  1. Solche Formen des Pilzes Stop liegen zwischen 3 und 4. Finger, an der Seitenfläche des Fußes, Ihre Fußsohlen und an den Zehen.
  2. Im Gegensatz zu den oben genannten Pilz-Krankheit, diese Art von Pilzen verursacht ausgeprägte Entzündung. Der Prozess geht nie verborgen.
  3. Schälen der Haut begleitet exsudative Prozesse.
  4. Oft Niederlage der Beine ergänzt allergische Reaktionen mit Hautausschlag am Unterschenkel, Gesicht, Oberkörper. Foto solche Niederlagen findet man oft im Netz.
  5. Dabei werden die Nägel sind selten betroffen. Meist sind es einzelne Infektion mit der Pathologie der Nagelplatte nur auf 1 OHM und 5 OHM Trab.

Wenn Sie Pilz den Beinen, Symptome von Mikroorganismen der Gattung Candida folgende:

  • Die ersten Symptome der Infektion ist die Schwellung und Hyperämie Haut;
  • Läsionen in den betroffenen Bereichen der Haut in der Regel umgeben von Rand in Form der Epidermis, die trennte sich;
  • An der Peripherie von Orten der Niederlage kann man erkennen, kleine Blasen mit seröser Flüssigkeit gefüllt, und auch kleine Pusteln.
Der Pilz zwischen den Zehen

Arten von Mehltau auf den Beinen

Anzeichen von Mehltau an den Beinen können unterschiedlich sein, abhängig von der Art der Krankheit:

  1. Für verschlissenen Formen charakteristisch ist eine kleine Schale in den Falten zwischen den Fingern. Kleine Risse und oberflächliche, also nicht verursachen Unbehagen für den Patienten.
  2. Schuppenartige Form wird durch Schuppung seitlichen Phasen-Stop und interdigitalräume. Bei dieser Form der Pilz die Haut an den Beinen verursacht keine Entzündung. Selten leichte Rötung und Juckreiz. Auf der Sohle Leder, wie lackiert, wegen der Verdickung der Hornschicht. Haut Muster verstärkt und vielleicht in den Falten Peeling. Beschwerden der Patient fühlt sich nicht.
  3. Bei hyperkeratotic Sorten an den Füßen bemerken bläulich Plättchen und flache trockene Papeln. Im zentralen Teil der Läsionen ist schuppig Schichtung. Um Sie herum Stirnbänder aus dem Epithel, das trennte. Es gibt auch kleinere Blasen. Hautausschläge können sich in große Taschen und zertreten die ganze Sohle. Diese Arten von Mehltau Füße ähneln den Symptomen der Psoriasis. Beschwerden liefert leichten Juckreiz, trockene Haut und Schmerzen halt.
  4. Intertriginoznoy Form begleitet intertrigo zwischen den Fingern. Die Haut ist ödematös, hyperämisch und Nässen hat. Charakteristisch für diese Form der Entwicklung der tiefen und schmerzhaften Erosionen. Patienten stört starken Juckreiz, brennen und Schmerzen.
  5. Disgidrotical Form durch das auftreten von einer Vielzahl von Blasen mit einer Verdickung am oberen Rand. Ort Ihrer Lokalisation – Fußgewölbe. Auch können betroffen interdigitalfalten und Sohlen. Nach dem öffnen der Blasen entwickeln sich nässende rötlich-rosa Erosion. Je nach der Entwicklung der Krankheit ödem und Hyperämie wachsen. Solche Arten von Pilzen sind sehr ähnlich mit Neurodermitis.
Das auftragen der Anti-Pilz-Creme auf die Haut des Fußes

Die Behandlung des Pilzes auf den Beinen

Die Behandlung gribka der Beine im Anfangsstadium erfolgt mit Medikamenten, die lokale Maßnahmen. Es gibt etwa 20 Darreichungsformen dieser Mittel. Dazu gehören Salben, Gele, Lacke, Sprays, Puder, Lösungen, Schäume und Cremes.

Diese Medikamente haben eine Breite Wirkung, so dass die Arbeit mit verschiedenen Arten von Pilzen und verringern die Wahrscheinlichkeit des Wiederauftretens. Darüber hinaus, lokale Mittel zur Behandlung von Mehltau praktisch haben keine toxischen Wirkungen auf den Körper.

Es kommt vor, dass die Krankheit erreichte der Phase, wo einige der lokalen Mitteln nicht um den Patienten zu heilen. In diesem Fall verschreibt der Arzt Antimykotika systemisch handeln für den Verzehr.

Wenn wir darüber reden, wie man den Pilz auf den Beinen bei totaler Läsion der Füße und Nagelplatte, hier zeigt der kombinierten Therapie, bestehend aus der Anwendung von systemischen Antimykotika Aktionen, antimykotische Medikamente für die topische Anwendung und den therapeutischen Hardware Pediküre.

Fußbad

Prävention Pilzes auf den Beinen

Nachdem Sie nun wissen, wie man den Pilz auf den Beinen, es ist Zeit zu sagen über die Vorbeugung dieser Krankheit ist, dass Sie nicht mehr lange und qualvoll, um loszuwerden, diese Krankheit.

Unter den vorbeugenden Maßnahmen nennen kann, ist Folgendes:

  1. Bei der Senkung der Stoffwechsel, die Verschlechterung der Intensität der Durchblutung und Lockerung der Immunität entstehen geeignete Bedingungen für die Infektion von Pilzen. Deshalb empfehlen wir kompensieren Diabetes mellitus, Arteriosklerose, Krampfadern, Arthrose, Arthritis, Plattfüße, Immunschwäche, Schwitzen und übergewicht. Alle aufgelisteten Krankheiten gelten als indirekte Ursachen von Pilzinfektionen der Füße.
  2. Tragen Sie keine enge unbequeme Schuhe. Das gleiche gilt für minderwertige Produkte aus kozhzama. Die Schuhe sollten atmungsaktiv sein, hygroskopische und bequem. Einmal im Monat es wird empfohlen, die prophylaktische antimykotische Behandlung mit einem speziellen Spray oder Aerosol.
  3. Vermeiden Sie barfuß in den öffentlichen Bereichen. Verbringen Sie eine desinfizierende Behandlung der eigenen Badewanne, der Dusche, Bodenbeläge und WC.
  4. Verwenden Sie nur Ihre eigenen Pediküre-Set, Handtüchern, Socken und Schuhe.
  5. Regelmäßig trinken Vitamine. Oft gehen an der frischen Luft. Treiben Sie regelmäßig Sport.
  6. Nicht in den Schuh zieh deine Schuhe an, wenn Sie Ihre Füße nass.

Wenn ein Familienmitglied ein Pilz ist, muss er geheilt werden, denn es kann eine Quelle der Ansteckung anderer Haushalte. Einmal im Monat verbringen Pediküre und entfernen Sie raue oder tot Haut, die ein beliebter Lebensraum für Pilze.